Orange baut Netz aus - EDGE ab 2011 und LTE

22.06.2010 , Themen: , , , ,
Informationsquelle | Permalink

Orange richtet sich strategisch neu aus und führt eine regional ausgerichtete Unternehms-struktur ein. Damit geht das Unternehmen noch näher zu den Kunden und hat den Anspruch, zum Service Champion in der Schweiz zu werden. Gleichzeitig investiert Orange in den kommenden fünf Jahren über CHF 700 Mio alleine in den Ausbau des Mobilfunknetzes - endlich endlich gibt es EDGE (allerdings erst im Laufe 2011), und dazu noch Bandbreiten bis hin zu LTE!

Im Rahmen der neuen „MyCustomer“-Strategie führt Orange zudem zahlreiche neue Produkte und Dienste der digitalen Unterhaltung ein.

Die Bedürfnisse der Kunden nach mobilen Breitbanddiensten entwickeln sich rasant. Deshalb investiert Orange über CHF 700 Mio alleine in die Modernisierung und den Ausbau des Mobilfunknetzes (HSPA, HSPA+ und LTE). Die 3G-Netzabdeckung wird weiter optimiert und die Breitbandkapazitäten auf bis zu 14.4 Mbps ausgebaut. Ebenso ist eine Einführung von HD-Voice als neuer Massstab für die digitale Gesprächsqualität geplant. Das 2G-Netz wird komplett erneuert. In der 2G-Netzerneuerung ist gleichzeitig die Nachrüstung mit EDGE inbegriffen. Details zum weiteren Netzausbau finden sich im fact sheet: http://www1.orange.ch/binary/docs/press/2010/factsheet_orange_network_de.pdf.

22.06.2010, Providerliste Admin