Motcom gewinnt mit Sunrise den Auftrag Mobile Computing des Kantonsspitals St. Gallen

06.05.2009 Informationsquelle

Die Motcom Communication AG gewinnt den Auftrag (WTO-Ausschreibung) das Kantonsspital St. Gallen mit mobilen Geräten auszurüsten und diese vollumfänglich zu betreiben. Mobilfunkpartner ist Sunrise

Nach einem aufwändigen Auswahlverfahren hat das Kantonsspital St. Gallen beschlossen, Motcom und Sunrise mit dem Betrieb ihrer neuen Mobile Computing Infrastruktur zu beauftragen. Die Mobilgeräte werden so konfiguriert, dass die Datensicherheit, beispielsweise durch unkontrollierten Internetzugang oder Geräteverlust, nicht gefährdet ist. Auch müssen sie den Anwendern eine komfortable Handhabung der Anwendungen bieten und sowohl über das an den Spitalstandorten angebotene WLAN wie auch über GSM und UMTS kommunizieren können.

Generalunternehmer Motcom liefert die ca. 1'000 mobilen Geräte und die Betriebsleistungen (Softwareverwaltung, Gerätelogistik, Auftragsbearbeitung und Störungsbehebung) an den Standorten St. Gallen, Flawil und Rorschach für mehrere Jahre und - von Telekommunikationspartner Sunrise - alle Kommunikationsdienste auf Basis GSM und UMTS.

Die zu erbringenden Dienstleistungen integrieren sich gut in die eigenen Betriebsprozesse des Kantonsspitals. Ausschlaggebend für den Zuschlag waren zudem die organisatorische Leistungsfähigkeit und die praktischen Erfahrungen von Motcom sowie die eindeutige bessere Wirtschaftlichkeit des Gesamtangebotes von Motcom und Sunrise.

06.05.2009, Providerliste Admin