Swisscom iPhone 3G Preispläne vorgestellt

01.07.2008 Informationsquelle

Heute am späteren Morgen hat Swisscom die Preispläne für das iPhone 3G, welches ab 11. Juli verfügbar sein wird, vorgestellt. Die Preispläne des Mitbewerbers Orange sind noch nicht bekannt, aber dürften wohl bald folgen.

Folgende Dinge fallen auf: Innovativ die Möglichkeit das iPhone 3G zu relativ interessanten Prepaid Konditionen erwerben zu können sowie die "freie" Nutzung von über 1100 Swisscom PWLAN Wifi Zugangspunkten schweizweit. Visual Voicemail ist bei allen iPhone Varianten mit inbegriffen. Weitere Spezialitäten sind die maximale Verrechnung von 5.- CHF für Datenverkehr HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS pro Tag.

Ansonsten enttäuschen die Preispläne dahingehend, da weder Gesprächsminuten noch SMS inbegriffen sind. Stundentarife gelten nur für Swissco Netze, Gespräche in Drittnetze werden in Minuten abgerecnet. Die Vertragsbindung beträgt jeweils 24 Monate, die Preise für das iPhone 3G starten ab 99.- CHF (24 Monate Natel liberty grande) und enden bei 629.- CHF für das iPhone 3G 16GB mit dem Prepaid Angebot.

Weitere Details für Privatkunden

  • Sinnige Namen wie "Natel liberty grande, mezzo, piccolo" oder "Natel easy liberty uno" für den iPhone Preisplan
  • Monatsgebühren von 0.- (Prepaid-Angebot) bis 55.- CHF (Natel liberty grande)
  • Datenvolumen 0MB (Prepaid) bis 1GB (Natel liberty grande)
  • Weitere MB über dem Datenvolumen 0.10.- CHF (Preispläne) bzw. 1.- bei Prepaid, in allen Varianten max. 5.- CHF pro Tag.
  • Gesprächstarife zwischen 0.80.- CHF (Prepaid) und 0.50.- CHF pro Stunde auf Swisscom Fest- und Mobilnetz, Drittnetze Minutentarif.

Weitere Details für Geschäftskunden

  • Bestehende Business Preispläne
  • Zu den bestehenden oder neuen Business Abos gibt es eine "Data Option Business" für das iPhone welche zwischen 100MB und 250MB Daten enthält.
  • Kaufpreis zwischen 99.- und 349.- CHF je nach Modell und Aboart.



01.07.2008, Providerliste Admin