OpenVZ im Proxmox-Cluster: Hochverfügbarkeit und Live-Backup für Mail Gateway

28.06.2007 , Themen: ,
Informationsquelle | Permalink

Die Wiener Softwarefirma Proxmox vertreibt ihr E-Mail Gateway jetzt auf Basis der OpenVZ Virtualisierung für Linux Server, um die Software live und im fliegenden Wechsel zwischen Servern zu bewegen.

Proxmox bietet sein Produkt “Mail Gateway” in Form einer virtuellen Appliance auf Basis von OpenVZ an. Diese Erweiterung der Produktlinie von Proxmox hilft bei der Reduzierung von Service-Unterbrechungen. Und für seinen High Availability Cluster hat Proxmox ein eigenes Werkzeug programmiert, mit dem periodisch Snapshots der virtuellen Umgebungen erzeugt werden, die der Automatisierung des Backup-Prozesses dienen.

28.06.2007, Providerliste Admin