Valora setzt bei Standort Vernetzung auf Sunrise

18.03.2019 Informationsquelle

Valora setzt bei seiner Standort-Vernetzung auf Sunrise. Medienmitteilung von Sunrise:

"Valora setzt für 1‘100 POS in der Schweiz auf die Standort-Vernetzung von Sunrise und wird damit ihre innovativen Verkaufskonzepte weiter fördern können. Mit dem Sunrise Business SD-WAN, eine software-basierende WAN-Lösung, werden alle Valora POS schnell, flexibel und sicher verbunden.

«Wir haben uns für Sunrise als unseren Partner in der Standort-Vernetzung entschieden, weil Sunrise hervorragende Qualität und hohen Service bietet und uns ein stimmiges Angebot präsentiert hat», fasst Roberto Fedele, Chief Information Officer der Valora Gruppe den Entscheid für den Wechsel zu Sunrise zusammen. Valoraist eine führende Convenience- und Food-Service-Anbieterin. Zum Unternehmen gehören unter anderem die Marken k kiosk, Press & Books, avec, cigo, Brezelkönig, BackWerk, Ditsch und Caffè Spettacolo. Die rund 2‘800 kleinflächigen Verkaufsstellen von Valora befinden sich an Hochfrequenzlagen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden. Rund 15‘000 Mitarbeitende arbeiten im Netzwerk von Valora.

«Einmal mehr zahlt sich unsere Qualitätsstrategie aus. Als Prime Contractor unterstützen wir unsere Geschäftskunden im gesamten Prozess, vom Design zur Auslieferung, Realisierung und Inbetriebnahme. Das überragende Netz von Sunrise, innovative und einfache Angebote sowie ein ausgezeichneter Kundenservice – das sind die Vorteile, die uns auch bei international tätigen Unternehmen wie Valora den entscheidenden Vorsprung verschaffen», freut sich Robert Wigger, Chief Business Officer von Sunrise, über den bedeutenden Geschäftskundengewinn.

Zukunftsorientierte Geschäftskunden erwarten heute mehr Kontrolle, Transparenz und Flexibilität über ihre privaten Netzwerke. Sie müssen die Möglichkeit haben, ihre Konfiguration und ihren Datenverkehr schnell und transparent zu verwalten und neue Funktionalitäten praktisch mit einem Mausklick zu installieren. Und dies unabhängig von den verfügbaren Konnektivitätsoptionen.

Mit dem Wechsel von Valora zu Sunrise per Oktober 2019 werden die 1‘100 Valora Verkaufsstellen in der Schweiz und rund 500 Verkaufsstellen im Ausland von der Business SD-WAN von Sunrise profitieren können. Dies ist eine software-basierende WAN-Lösung, die es erlaubt, alle Unternehmensstandorte schnell, flexibel und sicher zu verbinden. Dank der optimierten Standort-Vernetzung kann Valora ihre innovativen Verkaufskonzepte weiter fördern und gewinnt über die SD-WAN gegenüber herkömmlichen Lösungen an Agilität. Zudem unterstützt Wifi die Optimierung der Prozesse in den Verkaufsstellen und die höheren Bandbreiten ermöglichen eine schnellere Transaktionsabwicklung."

18.03.2019, Providerliste Admin