Anexia schützt vor DDos-Attacken mit Link11

18.12.2017 , Themen: , ,
Informationsquelle | Permalink

Anexia schützt vor DDos-Attacken mit Link11. Auszug aus der Medienmitteilung:

" Klagenfurt, 13.12.2017: Anexia, weltweiter Anbieter für Managed Hosting, Cloud-Lösungen und Softwareentwicklung mit Hauptsitz in Österreich und fünf deutschen Niederlassungen, kooperiert künftig mit Link11, einem führenden Anbieter für Schutzlösungen vor DDoS-Attacken aus Deutschland. Managed-Hosting-Kunden von Anexia können künftig die Lösung von Link11 einfach dazu buchen, um ihre Geschäftsanwendungen und Infrastrukturen wirksam vor Angriffen aus dem Netz zu schützen. In Deutschland ist Anexia einer der größten Hosting-Anbieter, die die Lösung von Link11 im Portfolio haben. In Österreich wird Anexia die DDoS-Lösungen für das Segment Managed Hosting exklusiv weiterverkaufen.

„Die Quantität und Qualität von DDoS-Attacken nimmt seit Jahren kontinuierlich zu und viele Unternehmen sind vor diesen Angriffen nur unzureichend geschützt“, sagt Stephan Bock, Vertriebsleiter bei Anexia. „Dabei kann der Ausfall ihrer IT existenzbedrohend sein. Zusammen mit Link11 bieten wir unseren Kunden einen DDoS-Schutz, auf den sich Unternehmen verlassen können.“ (...)"

18.12.2017, Providerliste Admin