ricardo.ch und weitere Schweizer Unternehmen setzen auf peoplefone VoIP

16.12.2017 , Themen: , ,
Informationsquelle | Permalink

ricardo.ch und weitere Schweizer Unternehmen setzen auf peoplefone, Medienmitteilung:

"Zürich, 30.11.2017. ricardo.ch setzt im Zuge seiner Umstellung auf die Cloud-Telefonie auf peoplefone. Neben der Schweizer Auktionsplattform vertrauen auch weitere Unternehmen neu auf peoplefone und seine in der Schweiz entwickelten massgeschneiderten VoIP-Lösungen.

Der Trend, die IT-Infrastruktur in die Cloud zu verlagern, ist nicht neu. Server, Speicher und weitere IT-Infrastrukturen stehen heute häufig in professionellen Rechenzentren. Etwas länger gehalten hat sich die Telefonanlage, die viele Unternehmen nach wie vor physisch vor Ort betreiben. Die zahlreichen Vorteile bewegen aber immer mehr Unternehmen dazu auch die Telefonie aus der Cloud zu beziehen.

Einfacher Wechsel mit nachhaltigem Nutzen

Nun hat auch die beliebte Schweizer Auktionsplattform ricardo.ch mit Hilfe von peoplefone den Wechsel der Telefonanlage in die Cloud vollzogen. Die Migration der rund 100 Benutzer auf die neue Lösung dauerte weniger als vier Wochen. Möglich war dies neben dem Anbieter peoplefone dank dem Installationspartner ITIGO. Um das nötige Know-how gleich nachhaltig mitaufzubauen, wollte ricardo.ch bei der Umstellung selbst mithelfen. «Die Leute von ITIGO standen dem offen gegenüber und sie haben uns ausgezeichnet geschult und unterstützt. Das übersichtliche Verwaltungssystem von peoplefone HOSTED kam uns dabei sehr entgegen», sagt Renaldo Bearth, Leiter interne IT & Service Desk bei ricardo.ch.

ricardo.ch ist mit über 2,3 Millionen Mitgliedern der grösste Schweizer Online-Marktplatz. Für die interne Kommunikation aber auch den Kundendienst ist die Festnetztelefonie nach wie vor einer der wichtigsten Kommunikationskanäle. Dank der Lösung peoplefone HOSTED sind die Mitarbeitenden nun flexibler und können jederzeit und von überall mit ihrem mobilen oder stationären Endgerät kommunizieren. «Nicht zuletzt sind wir dank der Zusammenarbeit mit peoplefone auch 25 Prozent günstiger als mit unserer vorherigen Lösung», ergänzt Renaldo Bearth.

Neukunden schätzen Flexibilität und Regionalität

«Wir setzen bei unseren Angeboten auf grosse Flexibilität, damit jeder Kunde eine massgeschneiderte Lösung erhält. Für die Inbetriebnahme und Konfiguration setzen wir auf ein Schweizweites Netzwerk an lokalen Installationspartnern wie ITIGO. So wird jeder Kunde persönlich vor Ort betreut und hat auch nach der Installation eine Ansprechperson in der Nähe», erklärt Christophe Beaud, Geschäftsleiter von peoplefone.

Dass dieser Grundsatz auch bei den Kunden auf Anklang stösst, zeigt das stete Wachstum von peoplefone. So hat etwa vor kurzem auch die SevenOne Media AG (Tochterunternehmen der ProSiebenSat. 1 Group) auf peoplefone gewechselt und bereits wird die Telefonie mehrerer Reka Feriendörfer vom VoIP-Spezialisten aus Zürich betrieben.

(...)

Über peoplefone

Der Schweizer VoIP-Anbieter peoplefone ist seit 12 Jahren im Bereich Internet-Telefonie tätig. Mittlerweile telefonieren europaweit mehr als 60‘000 Geschäfts- und Privatkunden über die Systeme von peoplefone. Das Unternehmen führt Tochtergesellschaften in sechs europäischen Ländern: Schweiz, Deutschland, Österreich, Polen, Slowakei und Litauen. Der Telekomanbieter arbeitet schweizweit mit über 650 Installationspartnern zusammen und begleitet jede Woche mehr als 50 neue KMU auf VoIP. Zudem ist peoplefone von allen bekannten Telefonanlagen-Herstellern zertifiziert. Im September 2016 wurde peoplefone zum «Best European VoIP Provider 2016» ausgezeichnet und besetzt seit 5 Jahren in Folge das Podest als bester Anbieter im Festnetz/VoIP der Schweizer Unternehmen (Bilanz Telekom Rating 2013-2017). www.peoplefone.ch"

16.12.2017, Providerliste Admin