Quickline – einziger Telekom-Anbieter mit deutlichem Umsatzplus im ersten Halbjahr

05.09.2017 Informationsquelle

Quickline – einziger Telekom-Anbieter mit deutlichem Umsatzplus im ersten Halbjahr Medienmitteilung Quickline Holding AG, Halbjahreszahlen 2017: Quickline präsentiert erfreuliche Halbjahreszahlen mit deutlichem Zuwachs in allen Bereichen:

  • Umsatz Quickline-Verbund +13.9% auf CHF 131 Millionen
  • 34.6% Zuwachs bei Telefonie-Kunden (Fix + Mobile) auf 138'385
  • 17.3% Zuwachs bei Internet-Kunden auf 177'900
  • 6.9% Zuwachs bei TV-Kunden auf 380’700

5. September 2017 – Quickline überzeugt im ersten Halbjahr 2017 mit deutlichen Zuwachszahlen. Gegenüber der Vorjahresperiode erhöht sich der Umsatz des 24 Partner-Unternehmen umfassenden Verbundes auf CHF 131 Millionen. Quickline, die unbestrittene dritte Kraft im Schweizer TV-Markt, verzeichnet ein starkes Wachstum der Kundenbasis bei Telefonie (+34.6% auf 138'385) und Internet (+17.3% auf 177’900). Entgegen des rückläufigen Markttrends konnte Quickline beim TV um +6.9% auf 380'700 zulegen. Auch das organische Wachstum – ohne Einfluss der neuen Verbunds-Partner – liegt in allen Bereichen über dem Branchen-Schnitt. Die gesamtschweizerische Verfügbarkeit, attraktive Promotionen im Quickline-Verbund sowie die Lancierung der neuen TV-Plattform haben ihren Teil dazu beigetragen. Im September soll die nationale Ausrichtung mit einem TV-Angebot angepeilt und ausgebaut werden. (...)

05.09.2017, Providerliste Admin