Quickline – starkes zweistelliges Wachstum im 2016

22.03.2017 Informationsquelle

Quickline – starkes zweistelliges Wachstum im 2016. Auszug aus der Medienmitteilung:

"Der Umsatz des Quickline Partner-Verbundes erhöhte sich 2016 um 11% auf CHF 245 Millionen. Eine markante Neukundenzunahme war zu verzeichnen bei Internet- (+15%) und Telefonie-Kunden (+23%).

  • Umsatz-Wachstum Quickline-Verbund um 11% auf CHF 245 Mio.
  • Wachstum Netto-Umsatz Quickline Holding um 6% auf CHF 92 Mio.
  • 3.-grösster TV-Anbieter mit 5% Zuwachs auf 379'400 TV-Kunden
  • 15% mehr Kunden bei Internet und 23% Kundenzunahme bei Telefonie
  • Deutlich über dem Branchenwachstum, mit Wachstumstreiber Internet und Mobile

Nidau, 21. März 2017 – Quickline hat weitere Marktanteile gewonnen. In einem schwierigem Marktumfeld überzeugt Quickline ausnahmslos mit erfreulichen Zahlen. Der Umsatz im Partner-Verbund erhöhte sich gegenüber der Vorjahresperiode um 11% auf CHF 245 Millionen. Getrieben durch interessante Produktportfolios, überzeugende Service-Leistungen und attraktive Promotionen profitierten vor allem Internet (+15%) und Telefonie (+23%) von einer markanten Neukundenzunahme. Bei TV-Kunden beträgt das Wachstum 5%. Quickline verfolgt eine kontinuierliche Wachstumsstrategie, welche im 2017 mit dem Launch von Quickline TV fortgesetzt wird.

«Wir befinden uns in allen Service-Bereichen in einem sehr hart umkämpften Wettbewerb. Ich bin stolz, dass wir in diesem anspruchsvollen Marktumfeld erneut massiv Marktanteile dazugewinnen konnten. Mit Blick auf das laufende Jahr erwarte ich vor allem im TV-Bereich mit unserer neuen Plattform Quickline TV und dem Start des Sportsenders MySports einen zusätzlichen Wachstumsschub», so Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline-Gruppe. (...)"

22.03.2017, Providerliste Admin