Sunrise mit kontinuierlichem Kundenwachstum in den Bereichen Mobile, Internet und TV

26.08.2016 Informationsquelle

Sunrise mit kontinuierlichem Kundenwachstum in den Bereichen Mobile, Internet und TV. Auszug aus der Medienmitteilung:

"

  • Anhaltendes Wachstum bei den Mobile Postpaid-Kunden (+84 100 bzw. 6,2 % im Jahresvergleich per Ende des 2. Quartals 2016)
  • Schnelleres Wachstum des Internetbereichs (+24 200 bzw. 7,3 % im Jahresvergleich) und solides TV-Kundenwachstum (+24 900 bzw. 20,4 % im Jahresvergleich per Ende des 2. Quartals 2016)
  • Umsatzrückgang von 3,2 % von CHF 488 Mio. auf CHF 472 Mio. im Jahresvergleich des 2. Quartals 2016
  • Bereinigtes EBITDA fiel im Jahresvergleich um 3,3 % von CHF 155 Mio. auf CHF 150 Mio. Mit Fokus auf die Kosten verbesserte sich dabei die Marge (ohne Hubbing) im 2. Quartal 2016 um 20 Basispunkte
  • Reingewinn (bereinigt um IPO-/Refinanzierungskosten) steigt im Jahresvergleich von CHF 2 Mio. auf CHF 17 Mio. im 1. Halbjahr 2016, allerdings leichter Rückgang bei alleiniger Betrachtung des 2. Quartals 2016
Sunrise konnte im 2. Quartal 2016 die Zahl der Mobile Postpaid-Kunden in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld weiter steigern. Dank des ausgezeichneten Sunrise Smart TV Angebots und attraktiven Tarifen entwickelte sich der Internet- und TV-Kundenbestand ebenfalls positiv. Der Umsatz ging im Jahresvergleich zurück, da das Kundenwachstum bei Internet und Postpaid das rückläufige Prepaid- und Festnetztelefonie-Geschäft, den Freedom-Hardware-Effekt und den Werteffekt gesenkter Roaming-Preise wie auch befristeter Promotionen nicht vollumfänglich auszugleichen vermochte. Im Zuge der Vereinfachung und Digitalisierung optimierte Sunrise ihre Kostenbasis weiter. Umsatzeinbussen wurden durch Kosteneffizienz weitgehend ausgeglichen, was zu einem etwas geringeren bereinigten EBITDA führte. (...)"

26.08.2016, Providerliste Admin